Wissenswertes zu den Commitments of Traders Reports

Eine Grafische Auswertung der Nettopositionen und Indikatoren wie den Williams Commercial Index als auch den CoT-Index können Sie sich hier ansehen:
Rohstoff Futures CoT Charts
Finanz Futures CoT Charts
Zur schnellen Filterung der Futures nach den Indikatoren können Sie unseren Screener verwenden:
Futures CoT Indikatoren Screener

Geschichte der Commitment of Traders Reports

Der Commitment of Traders Report (CoT) wird jeden Freitag Abend von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht und berichtet über die Handelspositionen der Marktteilnehmer zu Handelsschluss am Dienstag Abend der laufenden Woche. Bis zum 04.09.2009 wurden diese nur in drei Gruppen unterteilt:

Commercials
Dies sind die großen Händler welche in erster Linie Absicherungspositionen halten wie z.B. Rohstoffproduzenten und Swapdealer.
Large Speculators / Non Commercials
Große Marktteilnehmer die vor allem spekulative Positionen zur Gewinnerzielung platzieren. Diese sind wie die Commercials ebenfalls meldepflichtig. Darunter fallen z.B. große Fonds und Spekulanten die sehr große Positionen eingehen.
Small Speculators / Non Reportables
Zusammenfassung aller übrigen Marktteilnehmer welche nicht meldepflichtig sind und deren Positionierung daher aus der Differenz aus dem gesamten Open Interest und der meldepflichtigen Marktteilnehmer berechnet wird. z.B. Kleinspekulanten die in der Regel durch kleine Händler vertreten werden.

Dieser Bericht wird als der Legacy-Report bezeichnet und auf der Website der CFTC bis ins Jahr 1986 zum Download bereitgestellt.
Seit dem 04.09.2009 wird zusätzlich der sogenannte Disaggregated-Report veröffentlicht in dem die kommerziellen Händler (Commercials) als auch die großen Spekulanten (large Speculators) weiter aufgeschlüsselt werden. Im sogenannten Disaggregated Futures Report der nur für die Rohstoffmärkte erstellt wird, werden die Commercials (kommerziellen Händler) in Producers (Produzenten) und Swap Dealer, die Large Speculators (Großspekulanten) in Money Manager (Vermögensverwalter) und Other Reportables (sonstige meldepflichtige Großspekulanten) aufgeteilt. Der Traders in Financial Futures Report unterteilt in Dealer/Intermediary, Asset Manager/Institutional (Vermögensverwalter/Institutionelle), Leveraged Funds (gehebelte Fonds) und Other Reportables (Kleinspekulanten). Die Daten des Legacy Reports lassen sich bei den Financial Futures nicht über eine einfache Addition der Daten des Traders in Financial Futures Reports berechnen, da die Marktteilnehmer unterschiedlich zusammengefasst werden. Nachträglich wurde dieser Bericht ebenfalls für die Jahre 2006 bis 2009 ermittelt und bereitgestellt.

Hinweis: Über die Aussagekraft der CoT-Reports gehen die Meinungen stark auseinander. Vorallem wird hier bemängelt, dass diese Reports bei Veröffentlichung bereits veraltet sind. Außerdem sind die Daten auf Grund ihrer wöchentlichen Veröffentlichung für kurzfristiges Trading nur schlecht verwendbar.

Quelle: https://www.cftc.gov/

Verwendung der Daten in den Commitments of Traders Reports für Handelsentscheidungen

Über die Möglichkeiten wie sich diese Berichte für den eigenen Handel nutzen lassen gibt es zahlreiche Webseiten und Bücher und ich möchte hier keinerlei Anlageberatung anbieten. Daher gibt es hier nur Empfehlungen zur Informationsbeschaffung.

Sehr ausführlich hat sich insbesondere Larry Williams mit den CoT-Reports beschäftigt und dazu sehr spannende Bücher über den Börsenhandel verfasst, die auch auf Deutsch erhältlich sind.

Zum Trading mit den CoT Reports:
Aktien und Rohstoffe erfolgreich traden. So nutzen Sie das Wissen der Insider
ISBN-10: 3938350091
ISBN-13: 978-3938350096
Leider ist dieses oft nicht lieferbar und dann nur als gebrauchte Variante zu hohen Preisen zu bekommen.

Folgendes Buch ist zwar über Aktienhandel, aber ebenfalls sehr zu empfehlen:
Die richtige Aktie zur richtigen Zeit
ISBN-10: 3938350040
ISBN-13: 978-3938350041

Weitere Empfehlungen folgen.

Spezielle Trading-Indikatoren für die Commitments of Traders Reports

Hinweis: Auf dieser Website werden alle Indikatoren für jeden Marktteilnehmer angeboten. Ob ein Indikator bei einem Marktteilnehmer relevant ist, bleibt der Meinung des Anwenders überlassen!

CoT-Index:

Der CoT-Index wird ermittelt nach der Formel:

Nettoposition der aktuellen Woche - Minimale Nettoposition der letzten n Wochen
Maximale Nettoposition der letzten n Wochen - Minimale Nettoposition der letzten n Wochen

Der Commercial Index von Larry Williams (WillCo):

Für den Williams Commercial Index, auch bekannt unter der Kurzform WillCo Index, benötigt man für jede Woche den Quotienten aus:

Q =  
Nettoposition
gesamtes Open Interest

Mit diesen wird dann der Index berechnet:

Q der aktuellen Woche - Minimales Q der letzten n Wochen
Maximales Q der letzten n Wochen - Minimales Q der letzten n Wochen


Weitere Indikatoren befinden sich in der Entwicklung.